Indianerflötenworkshop 1 - Herzensraum

Herzensraum
Direkt zum Seiteninhalt


INDIANERFLÖTEN BASISWORKSHOP

Nächste Daten 2019:
Sonntag, 18. August, Region Luzern

Gruppen Kurse ab 4 Teilnehmer können gerne auch auf Anfrage gebucht werden.

Indianerflöte, Gebetsflöte, Liebesflöte. Schon viele wurden von ihrem warmen, herzberührenden Klang begeistert. In diesem Workshop geht es nicht nur darum dieses wunderbare Instrument kennen und spielen zu lernen, sondern sich auf eine tiefere Sinnesebene einzulassen. Die Flöte, kann uns, und auch Zuhörer, zu unserer waren Natur zurückführen, zu unserem Herzen. Da das spielen mit der Indianischen Flöte relativ einfach zu erlernen ist, bereitet sie auch sehr schnell Freude. Sie kann sehr intuitiv gespielt werden und den Spieler und Zuhörer auf eine meditative Ebene bringen.
 
Über ein paar Basisübungen, entstehen am Ende des Workshop die ersten einfachen Lieder, ganz spontan und von Herzen.
 
Für diesen Workshop braucht es keine Vorkenntnisse und ist vor allem für Anfänger gedacht. Wir bieten Kurs zu zweit an, wo wir auch in kleineren Gruppen arbeiten, um besser auf jeden einzelnen Teilnehmer eingehen zu können.

Zeit Pfäffikon: 9.00 Uhr - ca. 13.00 Uhr
Zeit Luzern: 10.00 - ca. 14.30 Uhr (mit Mittagspause)
Kosten: CHF 110.--, Miete einer Flöte von Helmut Gollmann CHF 20.-- (wird bei einem Flötenkauf angerechnet), oder eigene Flöte mitbringen

Anmelden an: info(at)herzensraum.ch, die Anzahl Teilnehmer ist beschränkt, die Plätze werden nach Überweisung der Kursgebühr definitiv reserviert. Bei Fragen: 079 455 17 77

Kursdurchführung: Helmuth Gollmann, Flötenbauer und -spieler / Corinne Bertschi, Flötenspielerin aus Leidenschaft

Intuitiv Kreativ
Copyright Herzensraum Januar 2019
Zurück zum Seiteninhalt